Bauen mit Holz

Wir planen und bauen seit über 25 Jahren mit dem Baustoff Holz. Holz ist der wichtigste nachwachsende Werkstoff, über den wir verfügen. Holz kann vielfältig eingesetzt und wiederverwendet werden.

Holz gehört zu den Baumaterialien, mit denen Menschen schon immer gearbeitet haben. Bauen sollte immer da, wo Holz regional vorhanden ist, diesen Werkstoff verwenden. Holz fördert Innen wie Außen für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Nutzer, ist baubiologisch empfehlenswert und verfügt über zahlreiche technische positive Eigenschaften, ob es sich um das Raumklima oder die hervorragenden energetischen Aspekte handelt.

Holz entsteht aus Bäumen. Bäume sind die schönsten und nützlichsten Lebewesen, die wir kennen. Bäume wachsen wie alles Lebendige von unten nach oben. Bäume sind biologische Wunderwerke, die technologisch unerreicht sind. Sie machen aus wenig viel und geben dauerhaft mehr als sie nehmen. Dazu brauchen sie etwas Erde und Wasser, Wurzeln, einen Stamm und eine Krone - den Rest besorgen Sonnenlicht und Photosynthese.

Bauen mit Holz ist wie Nachhaltiges Planen und Bauen komplex und will von Grund auf gelernt sein. Bauen mit Holz setzt Wissen (Know How) und Erfahrung voraus. Wir entwickeln, planen und bauen seit vielen Jahren Gebäude aus Holz, wo immer es gewünscht und unterstützt wird. Zu den gebauten Beispielen gehören folgende Typologien:

  • Innovative Holzlagerhalle mit Bürogebäude

  • Betriebs- und Umweltgebäude für Grau- und Regenwassernutzung bzw. -aufbereitung

  • Mehrfamilienhäuser in Holzmassivbauweise

  • Einfamilienhäuser (Das baubiologische Feng-Shui Haus; Passivhaus u.a.)