stadt.haus.mensch

Identifikation von Wertschöpfungspotenzialen
Studien, Gutachten und Beratung Nachhaltigkeit

Instandsetzungsstudie Olympiapark, Berlin

Instandsetzungsstudie Olympiapark, Berlin

Konzeptstudie Sportentwicklung, Darmstadt

Konzeptstudie Sportentwicklung, Darmstadt

Nachverdichtungskonzept, Falkensee

Nachverdichtungskonzept, Falkensee

Masterplanstudie Hertha Amateurstadion, Berlin

Masterplanstudie Hertha Amateurstadion, Berlin

Nachhaltiges Planen und Bauen sind komplexe Themenfelder, die gelernt sein wollen. Aber erst, wenn wir die relevanten Themen und Kriterien konkret und nachvollziehbar in die Wirklichkeit umsetzen, glaubhaft die erforderliche Erfahrung, um dieses Fachgebiet wirklich zu beherrschen.

Instandsetzungsstudie Olympiapark, Berlin

Der Olympiapark (OLY) leistet nicht nur als sportiver Ort, sondern auch als grüne Lunge und stadt- und naturnaher Freiraum einen wichtigen Beitrag zum Mikroklima in Berlin. Obwohl der OLY eine der wichtigsten und wertvollsten baulichen Anlagen der Stadtgesellschaft ist, hat er viele Jahre lang nicht die ihm gebührende Aufmerksamkeit erfahren. Das soll zukünftig anders werden. Der verlorengegangene Blick aufs Ganze, wie ihn die Väter der olympischen Anlage bereits Anfang 1900 pflegten, soll zurückgewonnen werden. Seine Attraktivität soll wieder erhöht werden.

Im ersten Schritt wurden wir für eine Instandsetzungsstudie des Olympiaparks Berlin beauftragt. Im Ergebnis haben wir einen Instandsetzungsbedarf in Höhe von 562 Mio € ermittelt. Um den OLY zukunftsfähig weiterzuentwickeln und nachhaltig zu gestalten, sind voraussichtlich weitere Mittel in vergleichbarer Höhe erforderlich. Wer diesen Sport- und Bewegungspark kennengelernt hat, ist wie wir einfach begeistert.

Im Rahmen der Instandsetzungsstudie haben wir auch Wertschöpfungspotenziale identifiziert und die Entwicklung eines integralen Gesamtkonzepts empfohlen. Bürger, Vereine und Einrichtungen vor Ort wären im Rahmen dieser Beteiligung hierbei aktiv einzubinden. Dazu muss sich der „OLY“ für die Bürger stärker und klarer öffnen.

Auch hier gilt: Will man diesen einzigartigen Sport- und Bewegungspark - die einzige olympische Anlage, die weltweit noch im Betrieb ist - unter dem Leitbild des stadtökologischen Umbaus zukunftsfähig gestalten und weiterentwickeln, dann müssen alle an der Planung Beteiligten über die dafür erforderlichen stadtökologischen, nachhaltigen Qualifikationen, Erfahrungen und Referenzen verfügen.

Konzeptstudie Sportentwicklung, Darmstadt

Nachverdichtungskonzept, Falkensee

Masterplanstudie Hertha Amateurstadion, Berlin